Buchbinderei als Kunsthandwerk

Der handwerklichen Tradition verpflichtet.

Neben der Holzverarbeitung ist die Buchbinderei ein Qualifizierungsbaustein im Eingangsbereich der IWL München. Wir bieten Menschen mit einer psychischen Erkrankung die Möglichkeit, während ihrer Orientierungsphase fundierte Fähigkeiten in diesen Bereichen zu erlernen.

Mit einem hohen Anspruch an Fertigkeiten und Fähigkeiten bietet die Buchbinderei neben weiteren Tätigkeitsbereichen die Möglichkeit, persönliche Neigungen und Eignungen zu erkennen und mögliche Perspektiven für eine berufliche Entwicklung gemeinsam zu erarbeiten.

Buchbindearbeiten und kunsthandwerkliche Gegenstände werden jährlich neu konzipiert und finden auf Verkaufsausstellungen ein begeistertes Publikum. Selbstverständlich werden auch externe Auftragsarbeiten, die ein hohes Maß an Fertigkeiten verlangen, für Kunden ausgeführt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Eingangsbereich zeigen Ihnen gerne ihr Portfolio an Produkten, Materialien und stehen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Wünsche gerne Rede und Antwort.

 

Geschenkpapier mit selbst entwickelten Mustern in hell und dunkel.
Goldbrauner Büchrücken mit der Aufschrift Handarbeit und dem Logo der IWL

Ihre Ansprechpartnerin

Betriebe

Auf einen Blick

Hier finden Sie alle Seiteninhalte auf einen Blick.

Unterkategorien ausblenden