Metallverarbeitung als Automobilzulieferer

Fertigungstechnik mit breitem Produktionsspektrum

In enger Zusammenarbeit fertigen zwei IWL-Betriebe  im Bereich der Metallverarbeitung Kundenaufträge mit einer hohen Fertigungstiefe. Die Verbindung von spanabhebenden und nicht spanabhebenden Fertigungszweigen zeigt sowohl die fachliche Ausrichtung der einzelnen Abteilungen als auch die komplexe Auftragsabwicklung für kundenspezifische Wünsche.

Neben NC-Sägen, CNC-Drehen und Fräsen ist Lasertechnologie beim Trennen und Fügen Standard. Sowohl Bolzenschweißen, Punktschweißen und Laserschweißen, WIG / MIG / MAG-Schweißen und MAG-Roboterschweißen als auch Taumeln zählen zu den Bereichen, in denen die IWL mit hoher Präzision und den gewünschten Toleranzen Serienaufträge für unterschiedliche Kundananforderungen fertigt.

Neben der geforderten Oberflächenbehandlung montieren wir natürlich alle gefertigten Teile zu einem Ganzen zusammen und prüfen diese auf Funktion. Auf Wunsch mit Erstmusterprüfbericht.

So entstehen komplette Baugruppen für anspruchsvolle Kunden. Als Zulieferbetrieb der Autoindustrie kennen wir die geforderte Verbindlichkeit für Liefertreue und Qualität.

Qualität aus einer Hand.

Ein Mann programmiert eine CNC-Maschine
Ein Mann der konzentriert an einer Maschine arbeitet

Ihre Ansprechpartner

Betriebe

Auf einen Blick

Hier finden Sie alle Seiteninhalte auf einen Blick.

Unterkategorien ausblenden