Unsere Motivation

 

1.Eine  handwerklich und hochwertige Gastronomie als Marke einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) zu etablieren

2. Ernährung ist Politik. Durch Entscheidungen auf der Speisenkarte ist Einflussnahme möglich -

z.B. gegen Global Player und für regionale Lieferanten oder FairTrade-Produkte. iwentcasino möchte smarte Handlungsalternativen  zeigen. Damit fördern wir Empowerment und Verbrauchersouveränität gerade auch bei Menschen mit Behinderung.

3. Nachhaltigkeit bedeutet nicht Verzicht. Nachhaltigkeit braucht Kreativität. Ein attraktives Thema der Profilierung gerade für die Gastronomiemarke einer WfbM - schöner und attraktiver kann man die Leistungsmöglichkeiten der Sozialwirtschaft nicht zeigen.

 

Bedeutung für andere

 

Ein Leuchtturm - und die positive Erfahrung, dass Kunden sehr viel empfänglicher und sensibler sind, als wir vermuten: "Salatbuffet ohne Tomaten geht nicht. Wurstsemmeln ohne Gurken geht nicht." Diese „Glaubenssätze“ haben wir hinterfragt und überraschend gute Resonanz erhalten. Wenn der Wechsel strategisch kommuniziert wird und als Vorteil wahrgenommen werden kann: Nämlich selbst wirksam zu sein.

...Bio-Produkte sind gut zu platzieren, wenn es strategisch geplant ist. Z.B. Bio-Kaffee erst nach Einführungsphase ausloben, so hebelt man Ressentiments aus.

...und auch manche Erfahrungen nicht machen zu müssen - Viel Kommunikation und Schulung sind unerlässlich, wichtige Stakeholder einbinden.